• Telefon: +40 726 202 361
  • Email: office@misticconfort.ro

Die Rollladen sind ein Schutz für Ihr Haus, unabhängig von der Zone, in welcher Sie wohnen, oder von der gewählten Art (retro, rustikal, zeitgenössisch).
Sind aus unterschiedlichen Holzessenzen (Fichte, Kiefer, Meranti, Asche oder Eiche) hergestellt, sodass sie die Auswahlart von jedem einzelnen Kunden ermöglichen.
Der Stahl ist gemäß dem Rollladenstil, also retro oder zeitgenössisch, und die Farben sind sehr unterschiedlich.
Die Außenrollladen aus Holz haben eine doppelte Rolle, eine für Ästhetik und eine für Sicherheit. 

Bieten eine gute Sicherheit des Holzfensters an, gegen:

  • UV-Strahlen;
  • Starkes Licht;
  • Wärme während dem Sommer;
  • Kälte wegen dem Winter;
  • Gegen das Regenwasser;
  • Sauerregen;
  • Starker Wind;
  • Einbrüche

Die Profile, welche das Rahmen der Rollläden bilden, haben eine Dicke von 48x 60 mm, die Schattierungen 48×10 mm, mit mindestens 3 Schwellen (siehe das Bild) und geben dem Rollladen Widerstand im Laufe der Zeit.

Was ist das geschichtete Holz?

Das geschichtete Holz, welches bei der Herstellung der Holzfenster benützt wird.

Die einfache Definition des geschichteten Holzes: drei Klingen (Bretter) geklebt eine auf die andere, bilden ein Prisma aus geschichtetem Holz. Dieses Prisma (Profil) wird bei der Herstellung der modernen Schreinerei aus geschichtetem Holz benützt.

Das Herstellungsverfahren des Prismas (Element, Profil):

  • Die Baumstämme werden belastet, geschält und geschnitten, und es entsteht ein brutto Brett.
  • Das brutto Brett wird erschüttert und geschnitten bei Standardgrößen, und man erhält Streifen.
  • Die Streifen werden gut getrocknet bei einer Feuchtigkeit von 8%.
  • Die Streifen werden belastet, sodass man Holzlamellen (“Bretter laut Definition”) erhält.
  • Die Streifen werden sortiert, und falls sie Knoten haben, werden die Knoten entfernt. Die Lamellen werden mit Zähnen verbunden, und man erhält die Gewünschte Größe.
  • Die Lamellen werde eine auf die andere geklebt, und man erhält das geschichtete Holz.

Das Prisma (Element, Profil) aus geschichtetem Holz hat bessere Eigenschaften, als ein Monoblock-Profil, da er aus einer oder mehreren Lamellen (Bretter) besteht.

Quantitäten:

  • Die Last ist fast verdoppelt;
  • Das Biegen wegen der Feuchtigkeit ist sehr gering (da jede Lamelle das eigene Biegen, unterschiedlich von den Bigen der Nachbarlamelle hat, sodass sie sich gegenseitig annullieren).
  • Die Prismen aus geschichtetem Holz können für folgendes benützt werden: Fenster, Wintergarten, Baubalken, Treppen, Fensterläden.